Schnupper
doch mal vorbei

Vielleicht träumst du schon lange von einem bestimmten Beruf? Oder du hast bereits gewisse Favoriten, bist dir aber noch nicht ganz sicher? Nimm dir die Zeit, um zu schnuppern, und lerne verschiedene Berufe kennen.

Jetzt
gleich bewerben

Vielleicht weisst du schon genau, was du für eine Ausbildung machen möchtest. Wenn du schon geschnuppert hast oder weisst, welcher Beruf zu dir passt, kannst du dich gleich bei uns für einen Ausbildungsplatz bewerben.

DEIN SPRUNGBRETT

DEINE STORY

Eine Lehre bei Bouygues bringt viele Vorteile – und manchmal sogar eine Goldmedaille. Bruno Walther, Lernender Kältesystem-Monteur EFZ, belegte den ersten Platz an den diesjährigen Swiss Skills. Übrigens: Für den Lehrbeginn 2019 suchen wir über 140 Goldmedaillen-Anwärter.

 

Unsere Lernenden  in Bern haben es schon wieder geschafft!  Diesmal schaffen es gleich 2 Lernende gleichzeitig aufs begehrte Siegerpodest. Die beiden stellten an den diesjährigen Berufsmeisterschaften Swiss Skills ihr Können unter Beweis.

 

 

FRISCH GEBLOGGT

114 neue Fachleute – die Berufslehre als Königsweg

Ist die Berufsbildung nun noch der Königsweg, oder nicht? Mit 114 neu ausgebildeten Fachleuten im Jahr 2018 beantworten wir die Frage ganz klar mit "Ja". Jetzt auf den Sommer 2019 bewerben! Rund 140 neue Lehrstellen in 20 Lehrberufen warten darauf besetzt zu werden.

Noch 24 Lehrstellen frei

Der Run auf die letzten freien Lehrstellen ist angelaufen. Wartet eine Lehrstelle noch auf dich? Jetzt bewerben!

hrm-team-von-hadya

10 Tipps über Motivation in meiner Ausbildung

Sich motivieren können ist eine Eigenschaft, die sehr nützlich sein kann. Dabei ist es wichtig zu spüren, wo man gerade steht und dabei versucht seinen eigenen Motivations-Weg zu finden. Dieser Beitrag liefert ein paar Tipps und Denkanstösse wie man sich in der Ausbildung selber motivieren kann.

Hadya Khalil im Gespräch mit Kathrin Neukom, Fachstelle für junge Erwachsene, Winterthur.

Flucht aus Syrien: Berufsausbildung in der Schweiz

Wie findet ein Flüchtling einen Lehrberuf und Ausbildungsplatz? Ein interessantes Video-Interview mit Hadya.

UNSERE TESTIMONIALS

Für mich war wichtig, dass ich von Anfang an die Schule nie habe ausfallen lassen. Arbeiten und Hausaufgaben müssen sorgfältig gelöst werden. Wann immer ich etwas nicht genau verstanden habe, fragte ich die Lehrer oder bat meine Arbeitskollegen um Hilfe. Das verhinderte, dass ich den Anschluss verpasste während der Ausbildung.
Micha Schwander

Micha Schwander

Bouygues E&S InTec AG / Kältesystem-Planer/innen EFZ, Gewinner der Bronzemedaille Swiss Skills 2017

Am meisten zu meiner Ausbildung beigetragen hat die Tatsache, dass ich im zweiten Lehrjahr alle Komponenten von Hand auslegen musste. An der Swiss Skills 2017 wurde mir z.B. diese Aufgabe in Form einer Offertenkalkulation für eine Anlage gestellt. Hier kam mir mein Komponenten Erfahrung vom zweiten Ausbildungsjahr zu Hilfe. Das war toll.
Jessica Stoller

Jessica Stoller

Bouygues E&S InTec AG / Kältesystem-Planer/innen EFZ, Gewinnerin der Goldmedaille Swiss Skills 2017

AKTIV mitgestalten

Energieeffizienz

Bouygues E&S InTec AG will die Energiezukunft unseres Landes aktiv mitgestalten und ihre  Erfahrung und das Know-How einbringen. Wir investieren in erneuerbare Energien, in Wind und Wasser, nutzen intelligente Technologien auf jeder Ebene und erarbeiten für unsere Kunden zukunftsorientierte, konsequent energieeffiziente Lösungen.