Mitarbeitende

Unsere Wurzeln liegen in der Alpennation Schweiz.
Den schweizerischen Werten – Qualität, Innovation, Präzision und Zuverlässigkeit – sind wir von Grund auf verpflichtet.

Sie prägen die Zusammenarbeit in unseren Teams und mit unseren Kunden.

Nach dem Vorbild der Alpen wissen wir das Trennende als Verbindung zu nutzen: Sprach- und Kulturgrenzen sind für uns keine Barrieren, sondern die Grundlage für gegenseitigen Respekt.

Am Puls der Technik

Das Interesse an Lehrberufen in der Gebäudetechnik nimmt wieder zu. Das ist sicherlich ein sehr guter Grund sich für eine Lehrstelle in der Gebäudtechnik zu interessieren und zu bewerben. Und das erst noch bei der Nummer 1 in der Gebäudetechnik der Schweiz. Bei uns bist du nicht nur am Puls der Technik mit dabei, sondern mittendrin.
Rund 90,000 Lehrstellen wurden 2017 in der Schweiz besetzt. Doch 2017 konnten 7,000 Lehrstellen nicht besetzt werden. 2018 wurden unternehmensseitig 81'605 Lehrstellen angeboten, wovon 69'932 besetzt werden konnten. Insgesamt 11,500 Ausbildungsplätze konnten 2018 nicht besetzt werden.
Was heisst das für das Bildungsjahr 2019? Du hast zur Zeit eine wirklich gute Chance eine gute Lehrstelle zu ergattern. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung. Wir wollen natürlich auch mit deiner Hilfe alle unsere 140 Lehrstellen für 2019 besetzen.
Also nichts wie los 🙂 Schnuppere bei uns.
Schreib uns eine Email und lerne uns kennen! Wir freuen uns!  
  • Die Erfolgsstory der Berufsbildung setzt sich fort. Für den Sommer 2018 durften wir rund 95% unserer rund 140 ausgeschriebenen Lehrstellen besetzen. Das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, was uns natürlich sehr freut. Rund 60% der ehemaligen Lernenden haben wir in diesem Jahr weiter beschäftigt. In Olten haben wir der Lernenden-Werkstatt ebenfalls ein Upgrade verabreicht. Unsere Lernenden haben jetzt die Möglichkeit, von 4 top ausgerüsteten Werkstätten zu profitieren.

  • Erstmals konnten an den Swiss Skills zwei Podest-Plätze belegt werden. Jessica Stoller erkämpfte sich eine Gold- und Micha Schwander eine Bronze-Medaille bei den Kältesystem-Planern EFZ. Auch verzeichneten wir eine signifikante Steigerung der Erfolgsquoten (88%) an den Qualifikationsverfahren und brachten 133 frischgebackene Fachleute der Gebäudetechnik auf den Arbeitsmarkt. Das war das bisher erfolgreichste Bildungsjahr unseres Lehrbetriebs

  • In Bern, Basel und St. Gallen investierten wir in kräftig in unsere Lernenden-Werkstätten. Wir erneuerten Material und Arbeitsplätze und brachten die gesamte Infrastruktur auf Vordermann. Damit haben wir erreicht, dass unseren Lernenden eine Top-Basis für ihre Zwischenprüfungen und Vorbereitungen zu den Qualifikationsverfahren zur Verfügung steht. Auch externe Lehrbetriebe machen zunehmend davon Gebrauch, was uns natürlich ausserordentlich freut.

VERTRAUEN

Wir definieren klare, messbare Ziele, setzen Prioritäten und handeln danach. Wir sorgen für transparente, effiziente und verbindliche Abläufe. Wir stehen ein für Qualität und Arbeitssicherheit.

OFFENHEIT

Wir kommunizieren klar, ehrlich und respektvoll. Wir fördern, fordern und leben eine offene Zusammenarbeit. Wir geben unser Wissen weiter und sind offen für das Wissen anderer.

MUT

Wir sind offen gegenüber Veränderungen und gehen diese mutig an. Wir vertrauen einander und tragen Verantwortung für unsere Entscheidungen. Wir denken und handeln langfristig und umweltbewusst.