Lüftungsanlagenbauer/innen EFZ bauen und montieren Lüftungs- und Klimaanlagen. In der Werkstatt fertigen sie die Lüftungselemente gemäss Fertigungsplänen. Sie kennen dazu alle Feinblech- und Verbindungsprofilarbeiten. Sie wenden Verbindungs-, Füge- und Befestigungstechniken wie Schweissen, Verschrauben und Nieten fachgerecht an. Dabei setzen sie spezielle Werkzeuge und Maschinen ein.Mit der Anwendung der Montagepläne installieren sie auf der Baustelle die Lüftungs- und Klimaanlagen. Die genauen Standorte der Leitungen, Geräte, Kanäle und Apparate bestimmen sie aufgrund dieser Pläne. Sie montieren Luftaufbereitungsgeräte, Armaturen und Regelapparate genauso wie die zugehörigen Kanäle und Rohre. Neben der Montage gehört auch das Instandhalten von raumlufttechnischen Anlagen zu ihren Arbeiten.

Dauer des Lehrberufs: 3 Jahre

Anforderung

Abgeschlossene Volksschule, mittlere Stufe
Technisches Verständnis
Handwerkliches Geschick
Praktische Findigkeit
Freude am Arbeiten mit Metall
Räumliches Vorstellungsvermögen
Organisationstalent
Selbstständigkeit

Arbeitsorte

in der Werkstatt
bei Kunden
auf Bauprojekten

Weiterbildung

Zusatzlehre in verwandten Berufsfeldern
Berufs- und höhere Fachprüfung
Fachhochschule

Karriere

Schweissfachmann/-frau,
Energieberater/in Gebäude (Berufsprüfung mit Eidg. FA)
Dipl. Techniker/in HF Gebäudetechnik
Gebäudetechnikingenieur/in BSc FH

Weitere Informationen

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband (suissetec):
Berufsbild Lüftungsanlagenbauer/in

Ansprechpartner / Kontaktperson

Rolf Siebold
Leiter Berufsbildung
Bouygues E&S InTec Management AG

Hohlstrasse 188
8004 Zürich
Schweiz

T: +41 44 247 40 80
F: +41 44 247 40 01

Lernende.intec@bouygues-es.com