Beiträge

Interview

Berufsbildung @Bouygues

Interview mit Bajram JASARI – Leiter Berufsbildung Gruppe

Mittels untenstehenden Link gelangst du zum Interview über die Berufsbildung und deren Fokus bei der Bouygues Gruppe in der Schweiz.

https://yes.bouygues-es.ch/de/1-2021/19_interview-mit-bajram-jasari

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar dazu. Danke!

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Schulung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz unserer Lernenden in Prilly VD

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für Lernende

Safety First

Dieser Grundsatz gehört zu den grössten Anliegen unseres Mutterkonzerns Bouygues Construction.

Jeder Mitarbeitende soll nach der Arbeit wieder sicher und gesund zuhause ankommen.

Diese Woche fanden zwei Schulungen zum Thema Arbeitssicherheit für die Lernenden der französischen Schweiz statt. Die Schulungen wurden von Yves Gerber, dem Sicherheitsbeauftragten, präsentiert und waren ein Erfolg!

Schlussfolgerung

Die Schulungen waren ein absoluter Erfolg und die Lernenden verliessen die Veranstaltung mit einer guten Auffrischung der Grundlagen in der Arbeitssicherheit.

Gerne möchten wir uns bei allen Mitwirkenden bedanken und auch den Lernenden ein grosses Kompliment für Ihren Einsatz.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar dazu. Danke!

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Schulung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz unserer Lernenden in Breil/Brigels

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für Lernende

Safety First

Dieser Grundsatz gehört zu den grössten Anliegen unseres Mutterkonzerns Bouygues Construction.

Jeder Mitarbeitende soll nach der Arbeit wieder sicher und gesund zuhause ankommen.

Zu diesem Zweck wurde in der Region Südost am 19.05.2021 in Breil/Brigels eine ausführliche Schulung zum Thema «Arbeitssicherheit» mit den Lernenden aus allen Lehrjahren durchgeführt.

Mit modernster Technik und Einsatz von VR-Brillen, konnten die Lernenden einen Workshop erleben, welcher den beruflichen Alltag und die damit verbundenen Gefahren realitätsnah aufzeigte.

Natürlich wurden auch weitere Themen behandelt, wie:

  • PSA
  • Golden Rules
  • Korrektes Heben und Tragen
  • Lebenswichtige Regeln
  • Übungen zum Thema Wahrnehmung

Schlussfolgerungen

«Unsere hochgesteckten Ziele haben wir erreicht und somit einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit unserer Lernenden geleistet» so Berufsbildungsverantwortlicher Püzant Kammerlander, welcher die Entwicklung in Bezug zur Arbeitssicherheit weiterhin genau beobachten wird.

Als Vorreiter mit der neu lancierten spezifischen Schulung «Arbeitssicherheit für Lernende» öffnen sich weitere Türen zu diesem Themenbereich, welche mit weiteren Schulungen in anderen Regionen verbunden sind.

Gerne möchten wir uns bei allen Mitwirkenden bedanken – auch für den langen Fahrweg, welcher die externen Referenten auf sich genommen haben. Vielen Dank für euer Engagement und auch den Lernenden ein grosses Kompliment für Ihren Einsatz.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar dazu. Danke!

Freie Lehrstellen für 2021

Berufsbildung @Bouygues

Freie Lehrstellen 2021

Bist Du auf der Suche nach einer Lehrstelle? Dann bist du hier richtig, denn wir suchen dich auch.
Nachfolgend unsere freien Lehrstellen mit Lehrbeginn Aug. 2021.

Bewirb dich jetzt

So viel Auswahl hast du in einem einzigen Unternehmen selten. Wir bieten dir packende Ausbildungen in 22 Lehrberufen an. Lerne hier unser Berufsbildungs-Angebot kennen und finde heraus, was zu deinen persönlichen Interessen passt. 

Freie Lehrstellen
Freie Lehrstellen bei Bouygues

Weitere Infos auf https://www.bouygues-es.ch/de/jobs-karriere/lehrstellen/

  • 22 Lehrberufe
  • Jährlich über 120 offene Lehrstellen
  • 88% Erfolgsquote bei der Lehrabschlussprüfung (QV)
  • 65% der Lehrlinge werden von uns am Ende der Lehre übernommen
Lehrstelle gesucht? Dann bewirb dich jetzt bei Bouygues

Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung (QV) in der Region Basel

Die Lernenden der Region Basel bereiten sich zurzeit intensiv auf die bevorstehenden Lehrabschlussprüfungen in der hauseigenen Lehrlingswerkstatt vor.

QV- Vorbereitung (LAP) in der Region Basel

Vom 22. – 26. März 2021 haben die Lernenden aus dem Bereich Elektro einen Probelauf der praktischen Prüfung durchgeführt. Dazu gehörte z. B. die Verdrahtung der Unterverteilung, das Bearbeiten der Installationskanäle und Rohre, sowie die Verdrahtung der verbauten Komponenten. Des Weiteren mussten sie eine Lichtsteuerung per SPS programmieren und eine Garagentorsteuerung verdrahten.

Ziel der Vorbereitung

Dank dieser Prüfungssimulation ist den Lernenden nun bewusst, wie wichtig der Faktor Zeit ist und wo sie sich noch verbessern müssen, um die QV bestmöglich bestehen zu können.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Berufsbildnern sowie bei allen Mitarbeitenden, die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren, bedanken und wünschen den diesjährigen Absolventen aller Gewerke und Berufe viel Erfolg an den Lehrabschlussprüfungen.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar dazu. Danke!

QV Vorbereitung bei Bouygues E&S InTec Schweiz AG, Tessin

QV Vorbereitung bei Bouygues E&S InTec in Tessin

In den letzten 2 Februarwochen wurden, aufgeteilt in zwei Gruppen, 3 Tage für unsere angehenden Elektroinstallateure EFZ und Montage-Elektriker EFZ organisiert, in denen die Lernenden die Möglichkeit hatten, ihr Können auf praktische Arbeiten unter Beweis zu stellen.

Ziel

Die Vorbereitung auf die QV wurde genutzt, um den Lernenden zu zeigen, wie wichtig der Faktor Zeit ist, welche Fehler sie nicht machen sollten und welche Lücken sie als Vorbereitung auf die Abschlussprüfung schliessen sollten.

Schlussfolgerungen

Dank dieser ersten Prüfungssimulation ist den Lernenden nun bewusst, wo sie sich noch verbessern müssen, um die QV bestmöglich zu bestehen..

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei den Berufsbildnern bedanken, die sich freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, sowie bei allen anderen Mitarbeitern, die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar. Danke!

Infoanlass für Schüler der 2. Sekundarstufe

Mit dem Ziel, die Jugendlichen in dieser von Corona geprägten Zeit bei gleichzeitiger Absage sämtlicher Berufsmessen bei der Berufswahl zu unterstützen, durften wir im Schulhaus Milchbuck in Zürich bei den Klassen der 2. Sekundarstufe die Berufsvielfalt in der Firma Bouygues Energies & Services in der Schweiz vorstellen.

Erläuterung «Duales Bildungssystem Schweiz» durch unseren Leiter Berufsbildung Bajram Jasari

Einblicke durch Lernende

Es ist uns als Unternehmen ein grosses Anliegen, die Schüler bei der Berufswahl aktiv zu unterstützen. Daher freut es uns, dass vier unserer Lernenden ihren Berufsalltag und ihren Weg von der Bewerbung bis zum Lehrvertrag den Schülern erläutern durften. Die Schüler erhielten dabei spannende Einblicke und konnten ihre brennendsten Fragen direkt an unsere Lernenden richten. Ein grosses Dankeschön gebührt unseren Lernenden, die sich bereit erklärt haben, aus ihrem Berufsalltag zu erzählen

  • Kristian Milutinovic (Elektroinstallateur EFZ)
  • Rinor Sadiki (Heizungsinstallateur EFZ)
  • Egzon Zyberaj (Sanitärinstallateur EFZ)
  • Leonardo Pillay (Kaufmann EFZ)

Schlussfolgerungen

Den Schülern wurde darüber hinaus mittels Schnupperflyer angeboten, sich für eine Schnupperlehre in den kommenden Schnupperwochen im März 2021 anzumelden – eine Chance, die von vielen Schülern rege genutzt wurde. Wir freuen uns jetzt schon darauf, den interessierten Schülerinnen und Schülern die Berufe beim Schnuppertag noch näher zeigen zu können.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Lehrpersonen der Schule Milchbuck für die tolle Organisation und Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns bereits jetzt auf die zukünftige Kooperation.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar. Danke!

Bist du auf der Suche nach einer Lehrstelle für 2021? Dann bist du bei uns richtig.

Bouygues E&S Schweiz AG hat 21 Lehrberufe im Angebot.

Freie Lehrstellen

Wir haben an verschiedenen Standorten noch freie Lehrstellen für den Sommer 2021, bewirb dich jetzt.

Freie Lehrstellen
Lehrstellen bei Bouygues

Weitere Infos auf www.bouygues-es-intec.ch

#Schnupperlehre #Lehre #Lehrstelle #Bouygues #Berufsbildung

  • 22 Lehrberufe
  • 120 offene Lehrstellen jährlich,
  • 88% Erfolgsquote bei der Lehrabschlussprüfung (QV)
  • 65% der Lehrlinge werden von uns am Ende der Lehre übernommen
Lehrstelle? Dann bewirb dich jetzt bei Bouygues

Lernende bilden die neue Lernenden aus!

Bei Bouygues bilden Lernende die neuen Lernenden aus!

Lernende bilden die neue Lernenden aus!

Starke Leistung

An einem internen Ausbildungskurs in Prilly wurden am 04. Dezember 2020 unsere #Elektriker- Lernenden über die Handhabung von Rohren geschult. Wir möchten unserem Elektriker-Lernenden im 3. Lehrjahr danken, für die selbstständige Organisation sowie den #Wisstenstransfer an die jüngeren Kollegen.

Lehrstellen bei Bouygues:

  • 22 verschieden Lehrberufe
  • Jährlich über 120 freie Lehrstellen
  • 88% Erfolgsquote bei den Lehrabschlussprüfungen
  • über 65% Übernahmequote nach Lehrende

Bouygues E&S hat 21 #Lehrberufe im Angebot. Offene #Lehrstellen für den Sommer 2021 auf www.jetztlehrstelle.com

Uns interessiert deine Meinung!

Danke für dein Feedback.

Intensivlernwoche in St. Gallen

Die Region Ost gilt in der Bouygues E&S InTec Schweiz AG als Pionierin im Bereich der Berufsbildung. So wurde durch den Berufsbildungsverantwortlichen in den letzten Monaten mehrere Projekte, Aufgaben und Inhalte generiert und zusammen mit der Elektrofachschule St. Gallen und in deren Räumlichkeiten umgesetzt.

Instruktion durch Berufsbildungsverantwortlichen Püzant Kammerlander

Intensivlernwoche

Vom 23. – 27.11.2020 durften 10 Lernende aus der Elektrobranche ihr Können unter Beweis stellen. Die Türen für andere Regionen liess man offen, dadurch konnten auch Lernende aus Buchs, Sargans, Frauenfeld und Winterthur an diesem Intensivlernprogramm teilnehmen.

Ziel der Intensivlernwoche

Die intensive Befassung mit der Technik und der stetige Druck hinterliess bereits nach 48h Spuren bei den Lernenden. Trotz einsetzender Müdigkeitserscheinungen wurde fleissig weitergearbeitet, denn das Ziel dieser Woche war es, den Lernenden aufzuzeigen, wo noch Optimierungsbedarf besteht. Dabei geht es nicht nur darum, die Lernenden auf das Qualifikationsverfahren vorzubereiten, sondern auch darum dem Berufsziel, einen fachkompetenten Mitarbeiter und ein Vorbild für weitere Lernende zu werden, näher zu rücken.

Instruktion an Teilnehmer der Intensivlernwoche in St. Gallen.
Instruktion an Teilnehmer der Intensivlernwoche in St. Gallen.

Während dieser Intensivlernwoche wurden spezifische Themen behandelt, wie:

  • Steuerungstechnik
  • Lichtschaltungen
  • Messtechnik
  • Fehlersuche
  • Verdrahtungsübungen
  • AVOR
  • Prozesse bei der Arbeitsoptimierung

Ablauf

Um sowohl die Selbständigkeit als auch die Eigeninitiative bei den Teilnehmern zu fördern, waren sie bei zunehmen der Quantität und komplexeren Aufgaben, auf sich allein gestellt. Es war ein Zusammenspiel wie bei einer Orchesterband, alle Instrumente mussten aufeinander abgestimmt werden. Praxis und Theorie wurden verknüpft und die einfache Gleichung Wissen x Können x Wollen bestätigte sich einmal mehr. Die Intensivlernwoche wurde auf der theoretischen Grundbasis des problembasierten Lernens (PBL) aufgebaut. Diese Methode schliesst Fremdhilfe durch Mitlernende oder Berufsbildner aus, bis durch eigene Hilfsmittel wie Schemazeichnen, Messtechniken, usw. das Problem selbständig behoben werden kann.

Schlussfolgerungen

Unsere hochgesteckten Ziele haben wir erreicht und somit die ersten Weichen für neue Wege in der Elektroausbildung gelegt. Es erwartet uns eine spannende Fortsetzung dieser intensiven Lernwoche, so Berufsbildungsverantwortlicher Püzant Kammerlander, welcher die Erwartungen noch höher auslegen wird.

An dieser Stelle danken wir der Elektrofachschule St. Gallen für den Support, die Räumlichkeiten und alle zur Verfügung gestellten Utensilien. Wir freuen uns auf eine langjährige Zusammenarbeit.

Uns interessiert deine Meinung!

Gib bitte unten dein Kommentar dazu. Danke!

Fragen?
Kontaktiere uns!

Bajram Jasari, Leiter Berufsbildung Gruppe, gibt Dir gerne Auskunft.

Adresse

Bouygues E&S InTec Schweiz AG
Berufsbildung
Förrlibuckstrasse 150
8005 Zürich

Telefon

+41 44 247 40 80