114 neue Fachleute – die Berufslehre als Königsweg

Ist die Berufsbildung nun noch der Königsweg, oder nicht? Mit 114 neu ausgebildeten Fachleuten im Jahr 2018 beantworten wir die Frage ganz klar mit „Ja“.
Jetzt auf den Sommer 2019 bewerben! Rund 140 neue Lehrstellen in 20 Lehrberufen warten darauf besetzt zu werden.

133 neue Fachleute

Immer wieder schaffen es unsere Lernenden an Lehrabschlussfeiern, Berufswettbewerben und Berufsmeisterschaften (Swiss-Skills) in die vordersten Ränge. Schon etliche Male haben wir berichtet, dass die Berufsbildung bei uns auf einem Top-Level stattfindet.

Erfolg in der Berufsbildung ist messbar

Lust auf Ausbildung? Erfolg in der Berufsbildung ist messbar. Nicht einfach so schliessen bei Alpiq InTec jedes Jahr rund 130 ausgelernte Berufsleute ihre Berufsausbildung ab. In diesem Bericht finden Sie einen kleinen (Durch-)/Blick in die Welt der Berufsbildung von Alpiq InTec.

Vom Lernenden zum Projektleiter

Die Lernenden bei Alpiq InTec Südost haben im Jahr 2016 nicht nur hervorragend abgeschlossen. Sie geniessen ihre Ausbildung auch an spektakulären Plätzen der Schweiz! So wie z.B. Clito Scaramellini aus St. Moritz. Auch er hatte seine Ausbildung bei Alpiq InTec absolviert; ein guter Entscheid mit nachhaltiger Tragweite. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Beitrag.

Lehrabschlussfeier-2016-Ostschweiz

Ausgezeichnete Lernende – Herzliche Gratulation!

Mit Alpiq InTec starten junge Leute durch! Auch bei Alpiq InTec in St.Gallen (Region Ostschweiz) haben 15 Lernende ihre Berufslehre erfolgreich abgeschlossen. Für die jungen Berufsleute ist ein neuer Meilenstein in ihrer Berufslaufbahn gesetzt. Tolle Leistung!

Lernende von Alpiq InTec räumen ab

Die ersten Ergebnisse der Qualifikationsverfahren 2016 liegen vor. In der Region Aargau haben Lernende von Alpiq InTec abgeräumt und beim Lehrlingswettbewerb 2016 IDH Spreitenbach die Plätze 1 und 2 belegt. Mehr zu diesem Thema in diesem Beitrag.

Alpiq-InTec-QV-Vorbereitung-2016-Basel

Endspurt zum Lehrabschluss 2016

In diesen Wochen rüsten sich unsere Lernenden im Abschlussjahr für die bevorstehenden Qualifikationsverfahren 2016. Unsere Berufsbildungsverantwortlichen begleiten die Lernenden tatkräftig bei ihren Vorbereitungen. Sie coachen sie in allen technischen und praktischen Fächern. Mehr dazu erfährst du in diesem Beitrag!