114 neue Fachleute – die Berufslehre als Königsweg

Ist die Berufsbildung nun noch der Königsweg, oder nicht? Mit 114 neu ausgebildeten Fachleuten im Jahr 2018 beantworten wir die Frage ganz klar mit „Ja“.
Jetzt auf den Sommer 2019 bewerben! Rund 140 neue Lehrstellen in 20 Lehrberufen warten darauf besetzt zu werden.

hrm-team-von-hadya

10 Tipps über Motivation in meiner Ausbildung

Sich motivieren können ist eine Eigenschaft, die sehr nützlich sein kann.
Dabei ist es wichtig zu spüren, wo man gerade steht und dabei versucht seinen eigenen Motivations-Weg zu finden.
Dieser Beitrag liefert ein paar Tipps und Denkanstösse wie man sich in der Ausbildung selber motivieren kann.

Mädchen und Ausbildung: Was sind attraktive Berufe?

Wirken technische Lehrberufe für Mädchen einfach zu wenig attraktiv? Was ist der Grund weshalb Jungs eher in technischen Berufen zu finden sind? Wir gehen diesen Fragen geschlechtsspezifischer Berufswahl einmal auf den Grund.

133 neue Fachleute

Immer wieder schaffen es unsere Lernenden an Lehrabschlussfeiern, Berufswettbewerben und Berufsmeisterschaften (Swiss-Skills) in die vordersten Ränge. Schon etliche Male haben wir berichtet, dass die Berufsbildung bei uns auf einem Top-Level stattfindet.

SwissSkills-Kältetechnik

Swiss-Skills 2016: Gold für Alpiq InTec

Toller Erfolg! Der Lernende Bruno Walther (Kältesystem-Monteur EFZ) räumt bei den Swiss-Skills der Kältetechnik 2016 die Goldmedaille ab.

Die Swiss-Skills im Fachbereich Kältetechnik haben am 16.-/17.09.2016 in Chur stattgefunden und sind Geschichte. Die Antwort von Bruno Walther zu seiner Ausbildung bei Alpiq InTec an die Fachwelt ist: GOLD!

Vom Lernenden zum Projektleiter

Die Lernenden bei Alpiq InTec Südost haben im Jahr 2016 nicht nur hervorragend abgeschlossen. Sie geniessen ihre Ausbildung auch an spektakulären Plätzen der Schweiz! So wie z.B. Clito Scaramellini aus St. Moritz. Auch er hatte seine Ausbildung bei Alpiq InTec absolviert; ein guter Entscheid mit nachhaltiger Tragweite. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Beitrag.